Unsere 90jährige Geschichte hat Zukunft

„Wir arbeiten dafür, dass die Fluidbranche auch in 100 Jahren noch auf unsere Rohrverbindungen "Made in Germany" vertrauen kann – weltweit.“

2015

Volz feiert in diesem Jahr gleich mehrere Jubiläen:
90 Jahre Volz Gruppe
50 Jahre Volz Rohrverschraubungen
10 Jahre Volz Australien, China und Türkei
10 Jahre Volz KIDZ

2014

Erweiterung der Produktions- und Lagerkapazitäten durch Investitionen in den Maschinenpark in Deilingen:  Anschaffung einer Großanlage sowie Druck- und Impulsprüfstände zur Qualitätssicherung

2013 Gründung der Volz-Niederlassung in Houston, USA
2012 Gründung der Volz-Niederlassungen in St. Petersburg, Russland, und Umzug der türkischen Niederlassung nach Pendik-Dörtyol / Istanbul, Türkei (ehemals in Esenler und Tuzla)
2011 Gründung der Volz-Niederlassungen in Perth, Australien und Tuzla, Türkei
2010 Eigene Marke Metric Fittings (MF) für Stahl-Rohrverschraubungen
Gründung der Volz-Niederlassung in Singapur
2008 Neubau eines Logistikzentrums mit Produktionsstätte für Edelstahl-Rohrverbindungen
2007 Kauf einer neuen Produktionshalle für den Stahlbereich
Gründung der Volz-Niederlassung in Sumy, Ukraine
2006 Gründung der Volz-Niederlassung in Breslau / Polen
2005 Gründung von Volz-Niederlassungen in Albury, Australien, Shanghai, China, und Esenler, Türkei
2004 Erweiterung der Lagerkapazitäten für Stahl-Rohrverschraubungen durch eine weitere Halle
Aufbau eines eigenen Produktentwicklungsbereichs
2003 Sigrid Fleig übernimmt sukzessive die Unternehmensanteile von Karl Josef und Rudolf Volz
2002 Zentralisierung aller deutschen Standorte in Deilingen
Dr. Christoph Fleig tritt der Geschäftsleitung bei
1999 Sigrid Fleig, Tochter von Karl Josef Volz, tritt in die Geschäftsleitung ein
1997 Gründung einer Produktionsstätte in Breslau, Polen
1993 Beginn der Direktvermarktung von Edelstahl-Rohrverschraubungen in Butzbach
1989 Vollständiger Umbau und Modernisierung des Firmensitzes
1975 Ausbau des Lieferprogramms um Schaltkugeln für Kugelhähne und Gelenklager
1969 Stetiger Ausbau der Produktionsstätten am Standort Deilingen
1968 Erster Bau am heutigen Standort Deilingen
1965 Einstieg in die Produktion von Rohrverschraubungen

Übernahme des Unternehmens durch Karl Josef
und Rudolf Volz

1925 Unternehmensgründung durch Leopold Volz:
Produktion von Zahnrädern und Federgehäusen
für die Uhrenindustrie