06.11.2012

Azubis der Volz Gruppe, Deilingen besuchten das Liebherr-Werk in Ehingen

Auch in diesen Herbstferien gab es für unsere Auszubildenden eine spannende Betriebsbesichtigung ins Liebherr-Werk Ehingen.

Am 29.10.2012 haben sich wieder 24 Auszubildende der Volz Gruppe GmbH in Deilingen auf Lehrfahrt begeben. Eine Werkführung bei Liebherr, Ehingen sowie ein Besuch im Bowlingcenter Biberach standen auf dem Programm.

„Wir möchten unseren Auszubildenden zusätzlich zu einer guten Ausbildung im eigentlichen Sinne auch die Möglichkeit geben, über den Tellerrand hinauszublicken“, erklären die Ausbilder Anke Moser und Roland Ritter. 2x jährlich bieten wir unseren Auszubildenden die Möglichkeit in andere Unternehmen zu blicken.

Im Liebherr-Werk Ehingen, gehörend zu den weltweit führenden Herstellern von Fahrzeugkranen (Teleskop- und Gittermastkrane auf Mobil- und Raupenfahrwerken) angekommen, wurden die Jugendlichen herzlich durch Herrn Hoss begrüßt. Er führte die Gruppe während des 4-stündigen Rundgangs über das riesige Liebherr-Gelände und informierte uns über die Herstellung von Autokranen sowie Raupenkranen.

Die Gruppe kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Angefangen von den riesigen Hallen in denen die Jugendlichen Einblick über die verschiedenen Fertigungsschritte bekamen, die unglaublichen Dimensionen der einzelnen Kränen, Hallen und Freiflächen, den Fertigungsstraßen, der Schweißerei und besonders beeindruckt waren wir von der Lehrwerkstatt.

Auch der größte Raupenkran LR 13000, der Welt, steht momentan auf dem Freigelände. Weltweit gibt es nur 2 Stück davon, einer ist in einer Raffinerie in Chicago im Einsatz, der Zweite steht momentan noch auf dem Gelände von Liebherr.

Da die Volz-Gruppe auch 1x monatlich Azubi-Sport in verschiedenen Sportarten durchführt (Fuß-, Basket-, Volley-, Handball oder Nordic-Walking und Zumba Fitness, usw.) wurde das Nachmittagsprogramm auch sportlich gestaltet und die Jugendlichen hatten sichtlichen Spaß im Bowling-Center Biberach.  Bevor die Azubis jedoch mit dem Bowlen beginnen konnten, wurde zuerst ein Quiz zum Thema „Die Homepage der Volz Gruppe GmbH“ durchgeführt, bei dem die ersten Drei einen Preis gewinnen konnten.

Mit vielen nachhaltigen Eindrücken trafen die Auszubildenden abends wieder in Deilingen ein. Wie zu jeder Lehrfahrt haben die Azubis einen Bericht fürs Berichtsheft zu schreiben.